Autograf: Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig (D-LEsta), Sign. 21070 C.F. Peters, Leipzig, Nr. 850, Bl. 268

Herrn
C.F. Peters
Bureau de Musique
in
Leipzig.1

Hierbey ein Paquet Musikalien
mit gleicher Adresse.


Cassel den 18ten April
55.

Hochgeehrter Herr,

In den Etuden von Fiorillo habe ich noch einige Zahlen hinzugefügt, die im Manuscript fehlten, auch einige falsche Bezeichnungen corrigirt, so daß das Fehlende noch in den Platten nachgetragen werden muß. Die noch fehlenden Etuden wünsche ich auch noch vor dem Druck durchzusehen.
Hochachtungsvoll

ergebenst
Louis Spohr

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Böhme, Carl Gotthelf Siegmund
Peters
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Fiorillo, Federigo : Etüden, Vl, op. 3
Spohr, Louis : Etüden, Vl 1 2, WoO 47
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1855041820

http://bit.ly/2npuVIQ

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Böhme an Spohr, 14.04.1855. Böhme beantwortete diesen Brief am 03.05.1855.

[1] Über dem Adressfeld befinden sich von anderer Hand Eingangs- und Antwortvermerk des Verlags: „Cassel, d. 18 April 1855 / L. Spohr / empf. d. 20 do / beantw. d. 3 Mai“.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Wolfram Boder (27.03.2017).