Autograf: letzter Nachweis siehe Inhaltsangabe
Inhaltsangabe: Sammlung Zeune – Spitta. Briefe und Urkunden von Fürsten, Staats und Kriegsmännern, Dichtern, Gelehrten und Künstlern. Versteigerung am 23.-25. November 1908 (= Katalog Stargardt), Berlin 1908, S. 111

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Dingelstedt, Franz
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Faust
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <München>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1852120815

http://bit.ly/2L1nzVF

Spohr



Der Auktionskatalog gibt als Inhaltsangabe nur: „Ueber Faust“ und datiert nur sehr ungenau mit „1852“. Vermutlich ist dieser Brief die Antwort auf Dingelstedt an Spohr, 06.12.1852.
Der nächste erschlossene Brief dieser Korrespondenz ist der in Dingelstedts Auftrag verfasste Brief Wilhelm Schmitt an Spohr, 31.03.1853.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (09.07.2018).