Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Küstner, Karl Theodor von
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Die Kreuzfahrer
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Königliche Schauspiele <Berlin>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1845032815

http://bit.ly/31AJOwC

Spohr



Existenz und Anhalt für die Datierung dieses Briefs ergeben sich aus Spohrs Ankündigung in seinem Brief an Giacomo Meyerbeer, 09.03.1845: „An Herrn General-Intendant von Küstner werde ich schreiben, wenn ich ihm (vor Ende dieses Monaths) die Partitur der Oper übersende“. Meyerbeers Bemerkung, dass Theater erwarte Spohrs Partitur mit Ungeduld, am 26.03.1845 und Meyerbeers Bestätigung am 02.04.1845, die Partitur sei eingetroffen, bestätigen ein Datum Ende März 1845.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (01.07.2020).