Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287
Kopierbuch: Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig (D-LEsta), Sign. 21081 Breitkopf & Härtel, Leipzig, Nr. 125, S. 1829f.

Sr Wohlgeboren
Herrn Hofkapellmeister Dr.
Louis Spohr
Cassel
 
fr.
 
 
Hochzuverehrender Hofkapellmeister,
 
Ihre gütige Zuschrift vom 23. d.M. überraschte uns sehr angenehm, indem wir kaum hoffen durften, daß Sie sich noch gestimmt finden würden, wegen Ihres Oratoriums mit uns zu verhandeln, obgleich in der That die Schuld nicht an uns lag, wenn wir nicht – was wir so gern gethan hätten – sogleich auf Ihr geneigtes Anerbieten eingehen konnten. Wir beeilen uns nun, Ihnen zu erwiedern, daß wir im Ganzen doch ein solchen Arrangement, durch welches auch die Partitur zum Stich käme, selbst schon in sofern vorziehen würden, als diese Art der Herausgabe jedenfalls die geeignete, der Würde eines solchen Werkes allein ganz angemeßne ist, und wir nicht gern die Frage an uns richten laßen möchten, warum die Partitur ungedruckt geblieben sey. Wir nehmen daher noch an, daß Ihr Oratorium in Partitur, Klavierauszug und Singstimmen (nach Befinden auch Orchesterstimmen) erscheinen solle, und nehmen uns die Freiheit, Ihnen für solchen Fall ein Honorar von Vier Hundert Thalern zu offeriren – eine Summe, deren Vorschlag aus unserm Calcül über ähnliche Verhältnisse hervorgeht.
Nehmen Sie dieses Anerbieten, auch wenn Sie sich nicht bewogen finden sollten, darauf einzugehen, jedenfalls eben so freundlich auf wie unsern ersten Brief und halten Sie sich jedenfalls versichert, daß wir es uns zur wahren Ehre schätzen würden, nach so langer Unterbrechung wieder in solche Verbindung mit Ihnen treten zu dürfen.
 
Hochachtungsvoll und ganz ergebenst
Breitkopf & Härtel
 
Leipzig, 26 October 1841.

Autor(en): Breitkopf & Härtel
Härtel, Hermann
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Der Fall Babylons
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1841102653

http://bit.ly/38IQ5GW

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf den derzeit verschollenen Brief Spohr an Breitkopf & Härtel, 23.10.1841. Spohrs Antwortbrief vom 03.11.1841 ist derzeit ebenfalls verschollen.
Der Autor des Briefs ergibt sich aus dem Kürzel „Dr H.“ im Kopierbuch.
 
Kommentar und Verschlagwortung, sofern in den Anmerkungen nicht anders vermerkt: Wolfram Boder (30.01.2020).