Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Breitkopf & Härtel
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Der Fall Babylons
Spohr, Louis : Des Heilands letzte Stunden
Spohr, Louis : Die letzten Dinge
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1841090523

http://bit.ly/2u5D0IS

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Breitkopf & Härtel an Spohr, 07.08.1841.
Existenz, Datum und Inhalt dieses Briefs folgen aus dem Antwortbrief von Breitkopf & Härtel vom 27.09.1841. Demnach formuliert er Honorarvorstellungen für die Inverlagnahme seines neuen Oratoriums Der Fall Babylons, wobei er sich auf seine Erfahrungen mit den von ihm selbst verlegten Die letzten Dinge und Des Heilands letzte Stunden bezieht. Spohrs Brief an den Musikverlag Simrock, 02.10.1841, dem Spohr das Oratorium ebenfalls anbietet, legt nahe, dass Spohr 600 Rth. fordert.

Kommentar und Verschlagwortung, sofern in den Anmerkungen nicht anders vermerkt: Wolfram Boder (30.01.2020).