Autograf: nicht ermittelt
Kopierbuch: Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig (D-LEsta), Sign. 21081 Breitkopf & Härtel, Leipzig, Nr. 123, S. 1826

Dr H.
7

Hofkapellmeister Dr Spohr in Cassel.

Hochzuverehrender Herr Doctor,

Wir empfingen zu rechter Zeit Ihre geehrte Zuschrift vom 1 Mai, und freuten uns, darin die Nachricht zu finden, daß Sie uns mit einem Heft Gesänge Ihrer Composition bedenken wollen. Daß in dem Concertino noch einige Stichfehler stehen geblieben sind, bedauern wir sehr; wir werden nicht verfehlen, nach erhaltener Angabe, dieselben sogleich in den Platten verbessern zu lassen, um das Werke bei einem etwaigen zweiten Abdruck fehlerfrei herzustellen.
In diesen Tagen wurde der Druck Ihres Duos concertant vollendet. Wir beehren uns Ihnen beifolgend 6 Exemplare desselben zu überreichen, und empfehlen uns Ihnen
hochachtungsvoll

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Duos, Vl Kl, op. 95
Spohr, Louis : Konzerte, Vl Orch, op. 92
Spohr, Louis : Lieder, Singst Kl, op. 101
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1837060753

http://bit.ly/

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf den derzeit verschollenen Brief Spohr an Breitkopf & Härtel, 01.05.1837. Der Postweg dieses Briefs überschnitt sich mit Spohrs derzeit ebenfalls verschollenem Brief vom gleichen Tag, den Breitkopf & Härtel am 12.06.1837 beantworteten.
Der Autor des Briefs ergibt sich aus dem Kürzel „Dr H.“ im Kopierbuch.

Kommentar und Verschlagwortung, sofern in den Anmerkungen nicht anders vermerkt: Wolfram Boder (27.01.2020).