Autograf: letzter Nachweis Autographen aus sächsischem Privatbesitz und andere Beiträge. Versteigerung: Freitag, den 20. und Sonnabend, den 21. April 1917 (= Auktionskatalog Henrici 39), Berlin 1917, S. 57

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1835122743

http://bit.ly/2p8Yjks

Spohr



Der nächste überlieferte Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Hummel, 01.10.1836.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (04.05.2017).