Autograf: Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung mit Mendelssohnarchiv (D-B), Sign. Mus.ep. Spohr, L. 15
Abschrift 1: Universiteitsbibliotheek Amsterdam (NL-Au), Sign. HSS-mag.: 91 Fu 4 (datiert auf 16.03.1830)
Abschrift 2: Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung mit Mendelssohnarchiv (D-B), Sign. Mus.ep. Spohr, L. Varia 3 (datiert auf 26.04.1830)
Inhaltsangabe: Versteigerung von Autographen. Versteigerung 14. bis 16. März 1918 (= Katalog Henrici 48), Berlin 1918, S. 39

Sr. Wohlgeb.
Herrn Professor
Ehlers
hieselbst


Auf Wunsch des Herrn Prof. Ehlers habe ich die Musick zu der von ihm gedichteten dramatischen Cantate „die Helden Missolunghi‘s“ durchgesehen und gefunden, daß sie außer einigen1 kurzen Musiksätzen von Haydn und Mozart2 - noch unbekannt und größtentheils für das Stück neu komponirt sey.
Sie ist correkt, interessant und der Handlung des Stücks geschickt angepaßt, und es läßt sich daher erwarten, daß sie von großem Efekt seyn wird. Unter den Chören ist auch einer von der Komposition des Unterzeichneten.3
Daß eine baldige4 Aufführung des Stücks5 auf Kurfürstl. Hoftheater stattfinden werde, bescheinigt ebenfalls

Louis Spohr

Cassel den
12ten März 1830.

Wollen Sie nun so viel Abschriften des obigen machen lassen, als Sie bedürfen und mir gefälligst zur Unterschrift zurückschicken.

LSp.

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Gebet vor der Schlacht
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1830031216

http://bit.ly/2hVoRqO

Spohr



Abschrift 1 und 2 sind vom Datum abgesehen identisch und beide von Spohr selbst unterschrieben; Abschrift 2 enthält außerdem noch eine mit Bleistift geschriebene Bemerkerkung Spohrs: „Lassen Sie von ihrem Herrn Sohn unten 26sten Aprill hinzufügen.“

[1] Hier gestrichen: „kl.“.

[2] Hier gestrichen: „in Deutschland“.

[3] Vermutlich der für das Schauspiel Der Sturm von Missolunghi entstandene Chor „Gebet vor der Schlacht“ (vgl. Folker Göthel, Thematisch-bibliographisches Verzeichnis der Werke von Louis Spohr, Tutzing 1981, S. 444).

[4] „eine baldige“ über gestrichenem „das Stück zur“ eingefügt.

[5] „des Stücks“ am linken Seitenrand eingefügt.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (11.08.2017).

Die Musick zu der von dramatischen Cantate Die Helden Missolunghis habe ich durchgesehen und gefunden: daß sie außer einigen kurzen Musiksätzen von Haydn und Mozart noch unbekannt und größtentheils für das Stück neu komponirt sey; sie ist correkt, interessant und der Handlung des Stücks geschickt angepaßt, und läßt sich daher erwarten, daß sie von großem theatralichen Effect seyn wird. Unter den Chören ist auch einer von der Komposition des Unterzeichneten.
Daß eine baldige Aufführung des Stücks auf Kurfürstl. Hoftheater statt finden wird, bescheinige ebenfalls

Louis Spohr

Cassel den
16ten März 1830.