Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Jessonda
Erwähnte Orte: Stockholm
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Stockholm>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1825051945

http://bit.ly/28ZCakE

Spohr



Die Existenz dieses Briefs ist durch den derzeit ebenfalls verschollenen Brief Spohr an Dehn, 21.05.1825 wahrscheinlich, der voraussetzt, dass Dehn zuvor um die Konditionen für eine Aufführung von Spohrs Jessonda in Stockholm angefragt hat.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (24.06.2016).