Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Streitwolf, Gottlieb
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Kassel
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1825050443

http://bit.ly/2eXFtJR

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Hermstedt an Spohr, 19.03.1823. Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Spohrs Antwortbrief vom 05.05.1825. Demnach kündigt Hermstedt einen Kassel-Besuch für den 12.05.1825 an. Außerdem solle Spohr seine Antwort an den Göttinger Instrumentenmacher Streitwolf in Göttingen richten. Dies könnte sowohl bedeuten, dass Hermstedt seinen Brief noch aus Sondershausen abgeschickt hat und wusste, dass ihn Spohrs Antwort dort möglicherweise nicht mehr erreiche, als auch, dass er zum Zeitpunkt der Niederschrift bereits in Göttingen war. In letzterem Fall wäre bei der kurzen Strecke zwischen Göttingen und Kassel ein Briefdatum bis zum 04.05.1825 denkbar, sonst ein deutlich früheres Datum.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (28.10.2016).