Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Föppel, Heinrich
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1824120910

http://bit.ly/2UoVmAz

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Ochernal an Spohr, 01.12.1822.
Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Ochernals Antwortbrief vom 11.12.1824. Demnach erkundigt sich Spohr nach den Qualitäten des Baritons Heinrich Föppel. Er bittet Ochernal vermutlich auch, diesem ein Engagementangebot zu unterbreiten.
Einen Postweg von wenigstens zwei Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief bis spätestens 09.12.1824.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Wolfram Boder (08.04.2019).