Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Hom, Carl Theodor
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Kassel
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1824082710

http://bit.ly/28OLt4u

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Hom an Spohr, 25.08.1824. Seine wahrscheinliche Existenz ergibt sich aus Homs Bitte, den Termin für den Unterrichtsbeginn für seinen Sohn Carl Theodor festzusetzen einerseits, aus Spohrs eigenem Beleg für Carl Theodor Homs Anwesenheit in Kassel in Spohr an Wilhelm Speyer, 28.09.1824 andererseits. Demnach setzt Spohr in diesem Brief den Unterrichtsbeginn auf einen Termin im September fest. Aus diesen Angaben ergibt sich – einen Postweg von wenigstens zwei Tagen vorausgesetzt – ein Entstehungsdatum dieses Briefs am 27.08.1824 oder kurz danach.
Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Hom an Spohr, 10.11.1824.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (23.06.2016).