Autograf: Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung (D-Dük), Sign. NW 2481/2008

Herrn Kapellmeister
Louis Spohr
Wohlgebor.
in
Cassel.

d.g.


Weimar d 28ten July 824.

Liebster Freund!

H. Genast ehemaliger Regisseur des hiesigen Hoftheaters und Vater der Madme Unzelmann (Frau unseres vor 3 Jahren vom hiesigen Theater abgegangen1 vorzüglichen Komikers) ersuchte mich an Sie zu schreiben, indem er nicht die Ehre hat von Ihnen gekannt zu seyn. – Da Unzelmann anjetzo beim Königl. Hoftheater an seines Vaters Stelle engagirt ist, für seine Frau aber als Sängerinn kein Platz dort offen ist, und Madme Unzelmann daher gesonnen ist anderwärts in Engagement zu tretten, so ersuchte mich ihr Vater Ihnen seine Tochter zu empfehlen. Madme Unzelmann sang bei uns erste Parthien, hat eine hübsche Stimme, ziemlich hohen2 Umfang gute Gestalt und Spiel, und ist überhaupt ein brauchbares Subject.
Sie wünschte gerne in Cassel engagirt zu werden, und da ich weiß daß Sie anhetzo keinen Überfluß an Sängerinnen haben, so habe ich den Wunsch des Hrn. Genast um so lieber willfahren wollen; er schrieb deßhalb auch an den Hrn. Dktor Feige, der mit Ihnen wahrscheinlich darüber sprechen wird.
Ich glaube ein Versuch mit ihr könne nicht schaden, und es soll mir lieb seyn wenn meine Empfehlung beide Theile zufrieden stellt.
Empfehlen Sie mich Ihrer liben Frau und Kindern.

Ich verbleibe
Ihr Freund Hummel

Autor(en): Hummel, Johann Nepomuk
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen: Feige, Karl
Genast, Anton
Unzelmann, Karl Wolfgang
Unzelmann-Genast, Christiane
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1824072843

http://bit.ly/36dL5bN

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Hummel an Spohr, 23.03.1823. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Hummel an Spohr, 08.11.1826, der die im Exemplar für Hummel verschollene Subskriptionseinladung Spohrs für den Klavierauszug seines Oratoriums Die letzten Dinge beantwortet.

[1] Sic!

[2] „hohen“ über der Zeile eingefügt.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (21.01.2020).