Saint-Lubin, Léon de

Napoléon (Léon) Antoine Eugène de Saint-Lubin, * Turin 08.07.1805, † Berlin 13.02.1850

1817 Violinunterricht bei Giovanni Battista Polledro in Dresden
1818-1819 Violinunterricht bei Louis Spohr in Frankfurt am Main
1823 Anstellung als Violinist am Josephstädter Theater in Wien
1830-1847 Anstellung als Konzertmeister am Königstädter Theater in Berlin

Lit.:
Musikalisches Conversations-Lexikon. Encyklopädie der gesammten Musik-Wissenschaft für Künstler, Kunstfreunde und Gebildete, hrsg. v. August Gathy, 2. Aufl., Hamburg 1840, S. 391
C.M., „Léon de Saint-Lubin“, in:Leipziger Charivari (1850), S. 148f.
Carl von Ledebur, Tonkünstler-Lexicon Berlin's von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart, Berlin 1861, S. 336ff.
                    

Louis Spohr an Wilhelm Speyer in Offenbach Kassel, Sonnabend 11. Oktober 1828 1828101102
Adolph Hesse an Louis Spohr in Kassel Breslau, Sonntag 21. Dezember 1834 1834122131
Peter Buhlmann an Louis Spohr in Kassel Elberfeld, Mittwoch 19. September 1855 1855091940