Sontag, Henriette

Henriette Sontag, ab 1827 verh. Rossi, * Koblenz 03.01.1806, † Mexico City 17.06.1854
Tochter von Franziska Sontag
Schwester von Nina Sontag
Sopran
 
am Hoftheater in Darmstadt Kinderrollen
Studium am Konservatorium in Prag
1821 Debüt in Prag
1822-1824 Engagement am Theater am Kärntnertor in Wien
1829-1830 Engagement am Théâtre-Italien in Paris
1830 Ende ihrer Bühnenlaufbahn
Ab 1848 aus finanziellen Gründen wieder Konzertreisen
 
Lit.:
Heinrich Stümcke, Henriette Sontag. Ein Lebens- und Zeitbild (= Schriften der Gesellschaft für Theatergeschichte 20), Berlin 1913
K.J. Kutsch und Leo Riemens, Großes Sängerlexikon, 4. Aufl., Bd. 6, München 2003, S. 4464f.
                     

Henriette Sontag an Louis Spohr in Kassel Warschau, Montag 21. Juni 18301830062143
Henriette Rossi geb. Sontag an Louis Spohr in Kassel Berlin, vermutlich bis zum 17. August 18471847081743
Conradin Kreutzer an Louis Spohr in Kassel Wien, Sonnabend 15. Januar 1825 1825011543
Carl Friedrich Peters an Louis Spohr in Kassel Leipzig, Sonnabend 14. Mai 1825 1825051450
Louis Spohr an Wilhelm Speyer in Offenbach Kassel, Donnerstag 18. März 1830 1830031802
Emilie Zahn an Louis Spohr in Cassel New York, Sonntag 4. und Donnerstag 8. Juli 1852 1852070430