Autograf: ehemals Privatbesitz Dr. Ernst Hauptmann in Kassel, vermutlich 1943 Kriegsverlust
Inhaltsangabe: Computerdatei von Herfried Homburg († 2008) nach einem Exzerpt von Franz Uhlendorff

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Hauptmann, Moritz
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Rubinstein, Anton : Okean
Spohr, Louis : Quartette, Vl 1 2 Va Vc, WoO 42
Spohr, Louis : Requiems, WoO 74
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1857111703

http://bit.ly/2mkh17q

Spohr



Der letzte überlieferte Brief dieser Korrespondenz ist Spohr von Hauptmann, 27.05.1857.
Dieser Brief ist mit Datum durch die Inhaltsangabe von Uhlendorff belegt: „Über Spohrs ungedruckt gebliebenes Streichquartett Nr. 34 g-Moll und ein begonnenes Requiem.“ Aus Hauptmanns Antwortbrief vom 23.11.1857 geht außerdem hervor, dass Spohr über seine Versetzung in den Ruhestand berichtete. Vermutlich kündigt er auch an, er wolle Okean von Arthur Rubinstein aufführen, oder er fragt Hauptmann nach dieser Komposition.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (13.03.2017).