Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Rosalie
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen: Kiel, August
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Detmold
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1853111830

http://bit.ly/2rSUcf7

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Louis Spohr an Rosalie Spohr, 16.05.1852. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Louis Spohr an Rosalie Spohr, 22.12.1854.
Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Spohr an August Kiel, 20.12.1853: „Für Ihre freundliche Aufnahme meiner Nichte Rosalie, die sie mir bereits in einem Schreiben gerühmt hat, sage ich Ihnen meinen herzlichen Dank.“
Da Rosalie Spohr am 18.11.1853 in Detmold konzertierte (vgl. „Detmold“, in: Neue Zeitschrift für Musik 40 (1854), S. 128), dürfte der Brief zu diesem Datum oder kurz danach entstanden sein.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (07.06.2017).