Autograf: Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung mit Mendelssohnarchiv (D-B), Sign. Mus.ep. Spohr-Correspondenz 1,47

Mon cher M. Spohr,

Mon ami qui me donnera le billet pour voir les Maisons de Parlement1 sera ici cet apres midi et je vous l’enverrai.
Je vous envoi un cheque sur mon banquier pour les £150– que je vous dois; acceptez aù même temps mille remercimens de ma part - s’il vous plait - des entrées pour le soir sont pour Mad. Spohr et vos amis.

Votre tres devoué
Frederick Gye

le 17 Julliet
1852

Autor(en): Gye, Frederick
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: London
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1852071745

http://bit.ly/2LDN6DH

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf einen Brief von Spohr vom selben Tag. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Gye an Spohr 24.01.1853.

[1] Vgl. Marianne Spohr, Tagebucheintrag gleicher Tag.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Tina Köth (29.08.2018).