Marianne Spohr, Tagebuch von der Reise nach England im Sommer 1847, Ms.
Autograf: Spohr Museum Kassel (D-Ksp), Sign. Sp. ep. 2.2.05, Bl. 17r

Sonnabend d. 31st.

Von 6 bis ½ 12 nach Cassel, das wir mit freudig klopfenden Herzen begrüßten. Line1 ward bei ihrem Hause abgesetzt; bald darauf kam Vater2 zu uns heraus, und ich fühlte mich ganz glücklich, ihn und die gute Mutter3 ganz wohl und heiter wiederzufinden. Wir sahen außer ihnen nur noch Stähle, der unterdessen unser Haus bewohnte, Wolffs, und Louis4, die uns zu begrüßen kamen. –

Erwähnte Personen: Pfeiffer, Burchard Wilhelm
Pfeiffer, Caroline
Pfeiffer, Louis
Pfeiffer, Louise
Staehle, Hugo
Wolff, Ida
Wolff, Johann Heinrich
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Kassel
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1847073190

http://bit.ly/2iCXle0

Spohr



[1] Caroline Pfeiffer.

[2] Burchard Wilhelm Pfeiffer.

[3] Louise Pfeiffer.

[4] Louis Pfeiffer.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (29.12.2016).