Autograf: Bodleian Library Oxford (GB-Ob), Sign. GB 24: 153
Druck: John Michael Cooper und R. Larry Todd, „'With True Esteem and Friendship'. The Correspondence of Felix Mendelssohn Bartholdy and Louis Spohr“, in: Journal of Musicological Research 29 (2010), S. 171-259, hier S. 258f.; englische Übersetzung S. 217

Sr. Wohlgeb.
dem Herrn Generalmusik-
director Dr. Mendelssohn
Bartholdy
in
Leipzig.


Cassel den 24sten
Nov. 1846.

Geehrtester Freund,

Der Überbringer, Herr Haupt, wünscht durch einige Zeilen von mir in Ihre Bekanntschaft eingeführt zu werden und da er mir durch einen englischen Kunstfreund dringend empfohlen war, so kann ich es ihm nicht gut verweigern. Herr H. ist Komponist, wohnte bisher in Frankfurt a/m und hat dort durch sein Tongemälde „der Frühlingstag” wie ich in öffentlichen Blättern gelesen habe, Aufsehen erregt. Da hier (wie gewöhnlich) die Erlaubniß zu einem Concert im Theater, wo allein die Kapelle mitwirken darf, nicht zu erlangen war, so habe ich von Herrn H.’s Kompositionen nichts gehört und nur einige Partituren durchgelesen, von denen mir das eben genannte Werk auch am Besten und in wenigen Theilen recht sehr gefallen hat1. Herr H. scheint ein bescheidener und gebildeter Künstler zu seyn; so darf ich wohl auf Ihre Verzeihung hoffen daß ich ihn Ihnen zugeschickt habe.
Von Ihrem neuen Werke2 habe ich in der Bremer-Sonntagszeitung viel Interessantes, aus Englischen Blätter gezogen, gelesen3; auch hat mir Horsley4 darüber berichtet und ich bin in voller Ungeduld, es auch bald zu hören. Hoffentlich wird es doch bald im Stich erscheinen!
Schlüßlich fühle ich mich gedrängt, Ihnen nochmals für alle die frohen und genußreichen Stunden zu danken, die wir bey unserm letzten Aufenthalte in Leipzig Ihrer Güte zu danken hatten.5 Wir haben uns bey dem darauffolgenden langweiligen und monotonen Aufenthalte in Carlsbad noch oft in der Erinnerung daran delektirt.
Leben Sie wohl. Meine Frau und ich bitten, uns Ihrer Frau Gemahlin angelegentlichst zu empfehlen.
Mit wahrer Hochachtung und Freundschaft ganz

der Ihrige
Louis Spohr

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Mendelssohn Bartholdy, Felix
Erwähnte Personen: Haupt, Moritz
Horsley, Charles
Erwähnte Kompositionen: Haupt, Moritz : Ein Frühlingstag
Mendelssohn Bartholdy, Felix : Elias
Erwähnte Orte: Kassel
Leipzig
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1846112411

http://bit.ly/3eIEfjo

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Mendelssohn an Spohr, 27.03.1846.

[1] „hat“ über der Zeile eingefügt.

[2] Elias.

[3] Noch nicht ermittelt.

[4] Cooper und Todd transkribieren hier „Haupt“.

[5] Vgl. Marianne Spohr, Tagebucheinträge 22.-27.06.1846.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (30.06.2020).