Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Die Kreuzfahrer
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Dresden>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1845060144

http://bit.ly/2Zh30Mj

Spohr



Dieser Brief ist vermutlich die Antwort auf Spohr an Reißiger, 15.05.1845.
Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Richard Wagner an Spohr, 16.07.1845: „Weil Dieses und Jenes durch dazwischenfallende Gastspiele u. dergl. weiter hinausgeschoben wurde, glaubte Reißiger gewissenhaft zu handeln, als er Ihnen schrieb, er sehe nicht ab, wie die ,Kreuzfahrer‘ vor Anfang August herauskommen sollten.“
Da Spohr am 07.06.1845 an Wilhelm Taubert schreibt, die Aufführung der Kreuzfahrer in Dresden würde erst im Spätherbst stattfinden, muss er diesen Brief bereits vorher erhalten haben. Dagegen geht er in seinem Brief an Edward Taylor, 28.05.1845 noch von einer Kreuzfahrer-Aufführung in Dresden im Juli aus. Postwege von zwei bis fünf Tagen vorausgesetzt, entstand dieser Brief also zwischen 23.05. und 05.06.1845.
Spohrs Antwortbrief ist derzeit ebenfalls verschollen.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (17.04.2019).