Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287
Inhaltsangabe: Folker Göthel, Thematisch-bibliographisches Verzeichnis der Werke von Louis Spohr, Tutzing 1981, S. 219

Hamburg, 22/9 42.

Hochgeehrter Freund!

Hierbei Manuscript der Partitur1 bis fol. 62. Haben nun die Gewogenheit die Correktur sogleich vorzunehmen & nach Beendigung damit per Post an mein Haus in Leipzig zu respondiren. Es ist die größte Eile nothwendig, wenn das Werk noch für diesen Winter aufführbar werden soll.
Die Manuscript Partitur wollen Sie aber gefälligst beifügen, damit mir diese nach Beendigung des Stichs von Leipzig nach hier (zu den Arrangements) gesendet werden kann.
Opus Angabe für die Sinfonie so wie für das 2te Trio2 wollen Sie mir mit Rücksendung der beigefügten 2 Sinfonien meines Bruders3 werden lassen. Das Urtheil über meinen Bruder erbitte ich mir ohne alle Rücksicht. Diese Sinfonien gehören zu seinen frühen Arbeiten.
Das beigelegte Packet für Frau Gemahlin bittet um freundliche Aufnahme. Wir grüßen Sie & die lieben Ihrigen auf das Herzlichste & sagen noch nachträglich unsern Dank für den genußreichen Tag auf der Wilhelmshöhe

freundschaftlichst
Julius Schuberth

Den Druck des4 2tn Trios lasse ich in nächster Woche schon vornehmen & das 3te5 hoffe ich im Frühjahr zu versenden. Von den Duetten in Liederform für Pianoforte & Violin6 verspreche ich mir sehr viel – es ist etwas ganz Neues; diese Ihre Tonschöpfungen werden unerreichbar seyn.

Autor(en): Schuberth
Schuberth, Julius
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen: Spohr, Marianne
Erwähnte Kompositionen: Schuberth, Louis : Sinfonien, Nr. 1
Schuberth, Louis : Sinfonien, Nr. 2
Spohr, Louis : Duos, Vl Kl, op. 127
Spohr, Louis : Irdisches und Göttliches im Menschenleben
Spohr, Louis : Trios, Vl Vc Kl, op. 123
Spohr, Louis : Trios, Vl Vc Kl, op. 124
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1842092255

http://bit.ly/3dKYcrH

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Schuberth an Spohr, 20.07.1842. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Schuberth an Spohr, 01.11.1842.

[1] Irdisches und Göttliches im Menschenleben.

[2] Op. 123.

[3] Louis Schuberth.

[4] Korrigiert durch Überschreiben aus „Druck“.

[5] Op. 124.

[6] Op. 127.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Wolfram Boder (24.03.2021).