Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287
Kopierbuch: Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig (D-LEsta), Sign. 21081 Breitkopf & Härtel, Leipzig, Nr. 125, S. 1852

Hochgeehrter Herr Kapellmeister,
 
Indem wir durch Ihre geehrte Zuschrift vom 3. d. M. das Geschäft über Ihr neues Oratorium zu unsrer Freude völlig abgeschlossen haben, erklären wir uns auch mit Ihrem modificirten Plan der Herausgabe – den englischen Text unter der Partitur wegzulassen, einverstanden, obgleich bei Oratorien, welche in England zur Aufführung kommen, der Absatz der Partitur dorthin verhältnismäßig nicht unbedeutend zu seyn pflegt, wie namentlich Mendelssohn's Werke dieser Gattung zeigen. Da in diesem Augenblick unsre Stecher nicht allzusehr beschäftigt sind, so würde es uns angenehm seyn, das Manuscript bald von Ihnen zu erhalten, um die Herausgabe immer vorbereiten zu können. Von dem Publicationstermin haben wir Vormerkung genommen, und werden nicht verfehlen, Ihnen Partitur und Orchesterstimmen zu der beabsichtigten Aufführung1 wieder zuzustellen.
 
Hochachtungsvoll empfehlen wir uns
Breitkopf & Härtel
 
Leipzig, 8. Novbr 1841.
 
Sr Wohlgeb. Herrn Hofkapellmeister Dr Spohr in Cassel.

Autor(en): Breitkopf & Härtel
Härtel, Hermann
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Mendelssohn Bartholdy, Felix : Paulus
Spohr, Louis : Der Fall Babylons
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1841110853

http://bit.ly/2U9C5Sk

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf den derzeit verschollenen Brief Spohr an Breitkopf & Härtel, 03.11.1841. Spohrs Antwortbrief ist derzeit ebenfalls verschollen.
Der Autor des Briefs ergibt sich aus dem Kürzel „Dr H.“ im Kopierbuch.

[1] Die Uraufführung des Oratoriums am 22.09.1842 beim Musikfest in Norwich, für das das Werk beauftragt war.
 
Kommentar und Verschlagwortung, sofern in den Anmerkungen nicht anders vermerkt: Wolfram Boder (30.01.2020).