Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287[Firnhaber:3

Lieber Herr Capellmeister!

Meine gestrige Einladung, mich zum heutigen Feuerwerke in Wilhelmsh. zu beehren, erleidet dadurch eine Modification, daß ich so eben erfahre, daß ich habe mein bisheriges Zimmer verlassen müssen. Wollen Sie aber zufrieden seyn, dem Schauspiele von dem Grenze ab beizuwohnen, der sich hinter meinem jetzigen Zimmer hinzieht, so soll mir‘s sehr lieb seyn.
Übrigens versichert mich mein Zöglich, daß Seren. beschloßen, allen Rasen etc. den impertinenten Füßen des Publicums Preis zu geben, alle Gendarmen etc. force(???) zw(???) setzen(???).

freundschaftlichst grüßend
Firnhaber

3t VIIIbr 1841.

Autor(en): Firnhaber, Carl Georg
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Wilhelmshöhe
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1841100348

http://bit.ly/3fVrKSD

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Firnhaber an Spohr, 16.01.1841. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Firnhaber an Spohr, 03.01.1842.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (03.04.2020).