Autograf: Historisches Archiv des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg (D-Ngm), Sign. Autographen K. 27

Daß der Instrumentenmacher Eduard Baldewein hierselbst vorzügliche Pianofortes in Flügel- und Tafel-Form baut, die sich sowohl durch einen starken, klingenden und gleichen Ton, als auch durch die von Streicher in Wien verbesserte englische Mechanik vortheilhaft auszeichnen, wird demselben hiermit, der Wahrheit gemäß, attestirt.

Dr. Louis Spohr.
Kurfürstl. Hofkapellmeister

Cassel den
3ten September
1841.

Erwähnte Personen: Streicher, Johann Baptist
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1841090315

http://bit.ly/2vBNF9x

Spohr



Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (19.07.2017).