Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1840100140

http://bit.ly/2vXoyPb

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Pacius an Spohr, 19.09.1835.
Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Spohrs Antwortbrief vom 27.10.1840. Demnach bittet Pacius um Informationen, wo am besten eine Orgel in Auftrag zu geben sei.
Da Spohr seinen Antwortbrief über St. Petersburg nach Helsinki schickt, dürfte auch dieser Brief diesen Weg genommen haben. Er dürfte also lange unterwegs gewesen sein und wäre dann vermutlich Anfang Oktober 1840 entstanden.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (15.09.2017).