Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Lueder, Christian Friedrich
Erwähnte Personen: Meyerbeer, Giacomo
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Der Zweikampf mit der Geliebten
Erwähnte Orte: Kassel
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1840051605

http://bit.ly/3ivEa5s

Spohr



Der letzte Brief dieser Korrespondenz ist Lueder an Spohr, 10.05.1840.
Existenz, Datum und Inhalt dieses Briefs folgen aus Lueders Antwortbrief vom 22.05.1840. Demnach lädt Spohr Lueder zur Aufführung seiner Oper Der Zweikampf mit der Geliebten am 26.05.1840 in Kassel ein. Er betont noch einmal, Meyerbeer sei nicht – wie von ihm gegenüber Lueder behauptet – nachts durch Kassel gereist, sondern mittags, wobei er Spohr nicht besucht habe (vgl. Giacomo Meyerbeers Tagebucheintrag, 29.03.1840: „Sonntag um 12 Uhr Mittags kam ich in Cassel an. […] Ich reisete denselben Abend noch bis Münden 2 ½ M. von Cassel“ (in: Giacomo Meyerbeer, Briefwechsel und Tagebücher, Bd. 3, hrsg. v. Heinz Becker und Gudrun Becker, Berlin 1975, S. 245)).

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (21.01.2021).