Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287

Hochgeehrtester Herr Capellmeister!

Ew. Wohlgeboren haben mich dadurch, daß Sie sich meiner erinnerten, auf das angenehmste überrascht. Es hat so etwas Herrliches, von der Gedächtnistafel eines so großen, vielgeliebten Meisters seinen Namen nicht verlöscht zu finden. Meinen herzlichsten Dank dafür!
Bleiben Ew. Wohlgeboren mir ferner gewogen, und genehmigen Sie die Versicherung meiner unwandelbaren Liebe und Verehrung.

Ihr dankbarster Schüler
AugKiel.

Detmold d. 7ten Januar 1840.

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1840010738

http://bit.ly/28Qlhqd

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf einen derzeit verschollenen Brief von Spohr an Kiel. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Kiel an Spohr, 10.05.1841.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (24.06.2016).