Autograf: Spohr Museum Kassel (D-Ksp), Sign. Sp. ep. 1.4 <Grund 18391001>
Beleg: Rudolf Lepke, Katalog einer ausgewählten Autographen-Sammlung (vorwiegend Dichter, bildende Künstler, Musiker), Berlin 1882, S. 22


Sr. Wohlgeb.
dem Herrn Kapellmeister
Eduard Grund
in
Meiningen.

franco.


Cassel, den 1sten
October 1839

Lieber Freund,

Eigentlich sollte ich mit Zanken beginnen, daß Sie troz wiederholter Einladungen von meiner Seite, uns Ihre junge Frau doch nicht bey der Rückkehr von Bremen zugeführt haben; allein ich hoffe, Sie werden durch einen recht baldigen Besuch es wieder gut machen und so will ich denn für jetzt nur von Herzen Glück wünschen!
Der nächste Zweck dieser Zeilen ist, Ihnen einer meiner Schüler, Herrn Herdmann zu empfehlen, da ich von diesem höre, daß in Meiningen ein Violinst angestellt werden soll. Haben Sie nicht bereits eine Wahl getroffen, so kann ich Ihnen den genannten als einen tüchtigen Künstler, der sich als Solo- und Orchester-Spieler unter meinen Schülern vortheilhaft auszeichnet und dabey ein braver, hübscher und liebenswürdiger Junge ist, mit gutem Gewissen angelegentlichst empfehlen. Er ist seit einem Jahr hier und sucht nun eine Anstellung.
Vor ein paar Tagen bin ich von meiner Reise nach England, im höchsten Grad zufrieden gestellt, zurückgekehrt. Das einzige, was ich zu beklagen hatte, war die Kürze des Urlaubs, die mich nöthigte, allenthalben nur durch zu fliegen. So waren uns(, Frau v. Malsburg und meine Frau begleiteten mich,) nur 6 Tage für London vergönnt und wir konnten von den dortigen Herrlichkeiten nur eben ein wenig naschen.1 Das Musikfest in Norwich fiel prächtig aus, nur daß des Guten zu viel gegeben wird. Sie werden das Nähere in öffentlichen Blättern lesen, da alle Londoner und Norwicher Zeitungen davon voll sind.2
Eine Masse von Arbeit hat sich während meiner Abwesenheit angehäuft, so daß ich nicht weiß, wo ich beginnen soll. Deshalb Entschuldigung, wenn ich schon schließe. Einer bald, gefälligen Antwort entgegensehend mit herzlicher Freundschaft wie immer

Ihr
Louis Spohr

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Grund, Eduard
Erwähnte Personen: Grund, Emma Antonie
Herdtmann, Heinrich
Malsburg, Caroline von der
Spohr, Marianne
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Bremen
London
Meiningen
Norwich
Erwähnte Institutionen: Norfolk and Norwich Triennial Festival
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1839100109

http://bit.ly/36ZRtW6

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Grund an Spohr, 04.03.1839. Grund beantwortete diesen Brief am 18.10.1839.

[1] Vgl. Marianne Spohr, Tagebucheinträge 08.-13.09.1839.

[2] Vgl. ebd., 14.-20.09.1839. In seinem Brief an Adolph Hesse, 16.10.1839 berichtete Spohr etwas ausführlicher als im Brief an Grund.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (03.06.2020).