Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287[David:05

Leipzig den 1 July 1839.

Hochgeschätzter Herr Kapellmeister,

Von Seiten der Conzert-Direkzion bin ich beauftragt bey Ihnen anzufragen ob Sie vielleicht etwas Neues von Instrumental- oder Gesang-Musik geschrieben haben und geneigt wären dasselbe zur Aufführung in den Abonnement-Conzerten des nächsten Winters zu übersenden. Sie würden dadurch sowohl die Direkzion als das Publikum und besonders mich u. alle Musiker zu neuem Danke verpflichen. - Zugleich erlaube ich mir eine Privatbitte u. Anfrage: Wie ich höre so haben Sie ein neues Violin-Konzert2 geschrieben, würden Sie mir dasselbe zum Vortrage in einem der ersten Abonnement-Konzerte überlassen? Es ist jetzt ein solcher Mangel an guten neuen Sachen daß Sie es mir gewiß verzeihen werden wenn ich die Zeit bis Ihr Werk gedruckt erschienen ist nicht erwarten kann. Sollten Sie meiner Bitte willfahren können so würden Sie mich sehr beglücken; mit größtem Danke erstatte ich die Copialien sogleich; auch verspreche ich, wie es sich wohl von selbst versteht, daß ich das Stück nicht aus Händen gebe. Entschuldigen Sie die Freiheit u. Kühnheit meiner Bitte mit der großen Verehrung welche ich für Ihre Werke hege u. seyen Sie versichert der vollkommensten Hochachtung

Ihres ganz ergebensten
Ferdinand David

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Sonst und Jetzt
Erwähnte Orte: Leipzig
Erwähnte Institutionen: Gewandhausorchester <Leipzig>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1839071540

http://bit.ly/2rynxvd

Spohr



Der letzte Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an David, 01.07.1839. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an David, 20.12.1841.

[1] Hier eine größere Lücke, in die wohl der Tag nachgetragen werden sollte.

[2] Spohrs Concertino Sonst und Jetzt wurde vermutlich erst am 18.01.1844 durch Jean Joseph Bott in Leipzig aufgeführt (vgl. „Dreizehntes Abonnementconcert d. 10ten [sic!] Januar“, in: Neue Zeitschrift für Musik 20 (1844), S. 46f., hier S. 47; „Dreizehntes Abonnementconcert im Saale des Gewandhauses zu Leipzig (18. Januar.)“, in: Signale für die musikalische Welt 2 (1844), S. 25f., hier S. 26).

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (02.06.2017).