Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Filipowicz, Elisabeth
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Filipowicz, Elisabeth : Fantasia on Polish airs
Spohr, Louis : Duos, Vl Kl, op. 95
Spohr, Louis : Konzerte, Vl Orch, op. 92
Spohr, Louis : Nachklänge einer Reise nach Dresden, Vl Kl, op. 96
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1838122710

http://bit.ly/2ALfgxe

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Filipowicz an Spohr, 24.09.1838.
Existenz und Datum des Briefs ergeben sich aus Speyer an Spohr, 27.12.1838: „ Noch lege ich dem Paquete ein Duett und mein letztes Concertino mit Pianoforte bey und bitte Herrn Schnyder es der Madame Filipowitz gelegentlich nach London zu schicken […]”
Bei dem Duett dürfte es sich um eins der bereits in Spohr an Filipowicz, 27.10.1836 erwähnten Duos op. 95 oder 96 handeln. Die hier nicht übersendete Komposition schickte Spohr vermutlich mit seinem Paket vom 26.01.1839 an Filipowicz.
Sicherlich bedankt Spohr sich in diesem Brief auch über die Übersendung von Filipowicz’ Fantasia on Polish airs mit dem Vorbrief.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (09.07.2020).