Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hofkapelle <Rudolstadt>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1838101610

http://bit.ly/1SYKksX

Spohr



Existenz und Datierung des Briefs ergeben sich aus Spohrs Brief an den Musikverlag Simrock, 16.10.1838. Da Spohr die Adresse von Walbrül nicht kennt, bittet er Simrock, den einliegenden Brief (vermutlich vom gleichen Datum) an Walbrül zuzustellen. Auf Spohrs Vorschlag wird Walbrül eine Stellung angeboten. Dabei handelt es sich vermutlich um eine Stelle in der Hofkapelle Rudolstadt, bei der Walbrül kurze Zeit später angestellt wird. In seiner Antwort an Spohr vom 22.10.1838 bestätigt Simrock die Zustellung des Briefs an Walbrül.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (18.01.2016).