Autograf: Niedersächsisches Landesarchiv Wolfenbüttel (D-Wa), Sign. 17 N, Zg. 5/2008 Nr. 599

Daß der Fagottist Herr Böhm in Gandersheim guten Ton, reine Intonation, Fertigkeit und gute musikalische Kenntnisse besitzt, wird demselben hiermit attestirt.

Dr. Louis Spohr
Kurfürstlicher Hofka-
pellmeister

Cassel
den 27sten Au-
gust 1837.

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Böhme, Ferdinand
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1837082815

http://bit.ly/3ckM64R

Spohr



[Ergänzung 22.09.2020: Der Brief von Ferdinand Böhme an Spohr, 08.04.1838 macht wahrscheinlich, dass dieser auch Empfänger dieses Zeugnis’ ist: „[…] wenn ich durch das wieder erstattete Attest im Septemb. v.J. einen neuen Beweis erhielt [...]“. Die unterschiedliche Datumsangabe August/September könnte zeigen, dass Böhme das Zeugnis erst einige Tage später und damit Anfang September erhielt.]

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (01.06.2020).