Autograf: Music- och teaterbibliotheket Stockholm [Musik- und Theaterbibliothek] (S-Skma), Sign. Fryklund Collection

Herren
Breitkopf & Härtel
Wohlgeb.
in
Leipzig.

Nebst einem
Paquet Musi-
kalien in blauem
Papier, gez.
B&H.1


Cassel den 14ten
December 36.

Wohlgeborne Herren,

Beykommend erhalten Sie die beyden Manuscripte, beym Concertino zugleich die Clavierbegleitung. Die Oeuvre-Zahl2 folgt sich nicht, weil die beyden Werke bey Haslinger3 und Simrock4, deren ich in meinem Schreiben erwähnte, dazwischen liegen. Beyde sind aber noch nicht ausgegeben und so werden die 4 Werke ziemlich zugleich erscheinen. – Zur Erleichterung der Correktur beim Concertino lege ich die Partitur bey! [Besonders bitte ich, daß die Prinzipalstimme (wegen des Fingersatzes und der Stricharten) nach der Partitur corrigirt werde.]5
Ihre, mir gütigst mitgetheilte Berechnung stimmt mit der, mir bey meinem Aufenthalt in Leipzig gegebenen, deshalb nicht überein, weil seit der Zeit noch 12 Rth. von Herrn Hofmeister bezahlt worden sind. Ich hatte daher in meinem vorletzten Briefe6 mein Guthaben um 12 Rth. zu wenig angegeben. Dieser Posten ist nun in meinem Buche gelöscht und Ihre Rechnung mit der meinigen ganz übereinstimmend.
Mit vorzüglicher Hochachtung

Ew. Wohlgeb.
ergebenster
Louis Spohr.

NS. Die Verlagscession7 von mir unterzeichnet, liegt in der Partitur des Concertino.

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Duos, Vl Kl, op. 95
Spohr, Louis : Konzerte, Vl Orch, op. 92
Spohr, Louis : Lieder, Alt/Bar Kl, op. 94
Spohr, Louis : Quartette, Vl 1 2 Va Vc, op. 93
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1836121423

http://bit.ly/

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Breitkopf & Härtel an Spohr, 09.12.1836. Der Postweg dieses Briefs überschnitt sich mit Breitkopf & Härtel an Spohr vom gleichen Tag. Breitkopf & Härtel beantworteten diesen Brief am 30.12.1836.

[1] Über dem Adressfeld befinden sich von anderer Hand Empfangs- und Antwortvermerk des Verlags: „1836 / 14t Decbr / 17t - / 30t A.(?) / Cassel / Spohr.“

[2] Op. 92 und 95.

[3] Op. 93.

[4] Op. 94.

[5] Der Text in Klammern ist am linken Seitenrand eingefügt.

[6] Spohr an Breitkopf & Härtel, 01.12.1836.

[7] Dieses Schriftstück ist derzeit verschollen.

Kommentar und Verschlagwortung, sofern in den Anmerkungen nicht anders vermerkt: Wolfram Boder (24.01.2020).