Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. hist. litt. 15[195

A Monsieur
M. Edward Taylor
à
London.


3 Regent Square.

Cassel den 22sten April
1836.

Hochgeehrtester Herr,

die von Ihnen gewünschten Abänderungen zu Ihrer Übersetzung meines Oratoriums habe ich gemacht. Sie finden sie am Ende dieses Briefs. Da mein Werk in England nicht unverändert gegeben werden kann, so ist die Auskunft, die Sie vorschlagen, noch die beste. Es muß aber nicht heißen „Jesus sprach” sondern „Jesus spricht” und die beyden letztenmal „er spricht”. Seine Parthie wird dann am schicklichsten noch vom Evangelisten Johannes gesungen.
Die vollständige Partitur meines Oratoriums will ich Ihnen in corekter Abschrift für denselben Preis überlassen, den Sie für die „letzten Dinge” bezahlt haben, nämlich für 10 Pfund, obgleich dieß neue Werk um ein Drittheil länger ist wie jenes. Sind sie dieß zufrieden, so werde ich in die für Sie bestimmte Abschrift sogleich die Veränderungen, die für England nöthig sind, eintragen. Nun bitte ich sie noch zu bestimmen, ob etwa der Text ganz weggelassen werden soll, und durch welche Gelegenheit ich sie Ihnen übersenden soll. Die Herren Blagrove und Lablache bitte ich von mir zu grüßen und ihnen, für ihre freundlichen Gesinnungen gegen mich, in meinem Namen zu danken.
Leben Sie recht wohl. Mit wahrer Hochachtung und Freundschaft ganz

der Ihrige
Louis Spohr.

[Nbs]

NB. Bey den mit x bezeichneten Stellen sind im Clavierauszuge Stichfehler, die ich, in Ihrer Ausgabe zu verbessern bitte.

Sp.

Erwähnte Personen: Blagrove, Henry
Lablache, Luigi
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Des Heilands letzte Stunden
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Norfolk and Norwich Triennial Festival
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1836042204

http://bit.ly/2z9Lmgs

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Taylor an Spohr, 14.04.1836. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Taylor an Spohr, 05.08.1836.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (09.10.2017).