Autograf: New York Public Library (US-NYp), Sign. JOB 88-4 I/118


Sr. Wohlgeb.
dem Herrn Cantor
Henkel
in
Fulda.

Nebst einem
Paquet Musi-
kalien in blauem
Papier, gez:
H.C.H.


Cassel den 9ten
October 1835.

Wohlgeborner,
Hochgeehrtester Herr,

Indem ich Ihnen für Ihre gütigen Bemühungen den besten Dank sage, bin ich so frei, Ihnen beykommend die gütigst verlangten 2 Exempl. meines Oratoriums zu übersenden. Die Chorstimmen derselben [w]erden jezt auch in Bonn bey Simrock1 gestochen und werden in kurzem von dort zu beziehen seyn.
Mit vorzüglichster Hochachtung

Ew. Wohlgeb.
ergebenster
Louis Spohr.

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Henkel, Michael
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Des Heilands letzte Stunden
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Simrock <Bonn>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1835100914

http://bit.ly/2YqFrkB

Spohr



[1] „bey Simrock“ über der Zeile eingefügt.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (12.06.2020).