Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Reder, Franz
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1835051110

http://bit.ly/

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Reder an Spohr, 04.05.1835.
Existenz und Inhalt dieses Briefs folgen aus Reders Antwortbrief vom 30.05.1835. Problematisch ist die Datierung durch die Angabe im Antwortbrief: „Ihr geehrtes Schreiben vom iiten April ist mir zugekommen“. Da Spohr hier jedoch offensichtlich Reders Bitte, über die Unterrichtsfortschritte von dessen Sohn Anton Bericht zu erstatten, aus dem Vorbrief antwortet, kann das Datum nicht stimmen. Hier wird angenommen, dass es sich um einen Schreibfehler handelt und statt „April“ richtig „Mai“ zu lesen ist. Die Datierung auf den 11.05. zwischen Reders Briefen vom 04. und 30.05. erscheint plausibel.
Anscheinend beschwert sich Spohr, dass Anton Reder aus Trägheit kaum Fortschritte macht.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (03.02.2020).