Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Malsburg, Wilhelm von der
Erwähnte Personen: Friedrich Wilhelm Hessen-Kassel, Kurfürst
Gertrude Hessen-Kassel, Kurfürstin
Spohr, Louis
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1834112031

http://bit.ly/3elduTT

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Malsburg an Spohr, gleicher Tag. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Malsburg an Spohr, 18.10.1842.
Existenz, Datum und Inhalt des Briefs ergeben sich aus Spohr an Wilhelmine Scheidler, 20.11.1834. Demnach dankt Spohr für die durch Malsburg übermittelten Beileidsbekundungen des Prinzregenten (und späteren Kurfürsten) Friedrich Wilhelm und dessen Mätresse (und späteren Kurfürstin) Gertrude von Schaumburg zum Tod seiner Ehefrau Dorette am gleichen Tag.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (15.07.2021).