Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287
Druck: Ulrich Konrad, „Quellen zur Musikgeschichte Göttingens im 19. Jahrhundert. Die Briefe Johann August Günther Heinroths an Johann Friedrich Naue, Robert Schumann und Louis Spohr“, in: Göttinger Jahrbuch 35 (1987), S. 215-242, hier S. 239f.

Verehrter Freund,

Ueberbringer dieses Briefes, Herr Methfessel, ist ein tüchtiger und dabei bescheidener, überaus wohlgesitteter Musiker, der die Oboe zu seinem Lieblings-Instrumente gemacht hat, und darauf etwas Vorzügliches leistet; daneben kann er im Orchester als ein braver Cellist gebraucht werden. Sie werden den jungen Mann sehr verbinden, wenn Sie zu seinem Engagement etwas beitragen wollten.
Für Ihre Bereitwilligkeit, mir die erbetenen Musikalien zu verschaffen, danke ich verbindlichst. haben Sie daher die Güte, mir sobald als möglich die Stimmen von Ihrer Es dur Symphonie nebst denen der Beethovischen zu übersenden, und haben sich die Partituren dazu eingefunden, diese den Stimmen beizufügen. Gar zu gern möchte ich bei beiden hin und wieder die Orgel mit eingreifen lassen.
So angenehm es mir und meiner Tochter wäre, wenn sich eine Gesangsparthie von Ihnen auffinden ließe, so kann doch die vorgeschlagene aus Ihrem Vater-unser nicht aufgeführt werden, indem mir nur ein Männerchor zu Gebote steht. Die hiesigen Damen singen nicht mehr öffentlich, wahrscheinlich weil sie selbst in der Kirche viel für ihre Unschuld fürchten. Der Männerchor ist desto stärker und wird ein Gloria von meiner Composition und einige Piecen aus einer Hasslingschen Messe vortragen. Sollte Ihnen vielleicht noch ein dankbares Sopran-Solo einfallen, so theilen Sie mir dasselbe mit.
Hochachtungsvoll mit inniger Freundschaft

Ihr
dankbar verpflichteter
Heinroth

Göttingen den 26t August
1834.

Autor(en): Heinroth, Johann August Günther
Adressat(en): Spohr, Louis
Erwähnte Personen: Methfessel, Ernst
Erwähnte Kompositionen: Beethoven, Ludwig van : Sinfonien, op. 68
Spohr, Louis : Sinfonien, op. 20
Spohr, Louis : Vater Unser, WoO 67
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Universität <Göttingen>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1834082645

http://bit.ly/3kurltu

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf einen derzeit verschollenen Brief von Spohr an Heinroth. Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Heinroth an Spohr, 16.12.1835.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (30.08.2021).