Autograf: Deutsches Theatermuseum München (D-Mth), Sign. VIII/744

Dem Kurfürstlichen Hofschauspieler Herrn Jenke giebt der Unterzeichnete hiemit das Zeugniß, daß er ihn für besonders befähigt zur Darstellung komischer Charakter im Lustspiel halte; wie sich denn dieß auch durch die meisten seiner Darstellungen auf hiesigerm Hoftheater bewährt hat, indem sie das Publikum stets in heitere Laune versetzten und zum lauten Beyfall hinrissen.

Louis Spohr.

Cassel den 30sten
Juni 1834.

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1834063015

http://bit.ly/2gtkxho

Spohr



Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (09.12.2016).