Autograf: Hessisches Staatsarchiv Marburg (D-MGs), Sign. Best. 159 Nr. 186 [Abkömmlichkeit der Hoboisten des Leibgarderegiments vom Militärdienst], nicht foliiert

LeibgardeRegiment

An
Kurfürstliche Hoftheater
Direction
dahier.

Cassel, den 19. März 1832.

Auf das gefällige Schreiben vom heutigen Tage, benachrichtige ich Kurfürstliche Hoftheater Direction ergebenst, daß ich die Regimentsmusicker vom morgenden dem Exerciren befreit habe, damit das Orchester Personal derselben, der angesetzten General-Probe beywohnen können.
Ich habe auch den Befehl zur Ausstellung eines Verzeichnißes der dem Dienste der Regimentsmusik und zu deßen Abgabe an den Hofkapellmeister Spohr ertheilt.

Altenbockum
Oberstlieut. u RgtsCommand.

Autor(en): Altenbockum, Carl Ferdinand von
Adressat(en): Feige, Karl
Spohr, Louis
Vogel, Wilhelm
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Hofkapelle <Kassel>
Musikkorps des Leibgarderegiments <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1832031946

http://bit.ly/3d4HgZB

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Feige, Spohr und Vogel an Altenbockum, gleicher Tag.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (16.06.2020).