Autograf: letzter Nachweis 1891 im Besitz von Wilhelm Ganz in London (siehe Inhaltsangabe)
Inhaltsangabe 1: „[Der Besucher der Deutschen Ausstellung in London]“, in: Berliner Börsen-Zeitung 27.06.1891, S. [8]f., hier S. [9]
Inhaltsangabe 2: „London“, in: Musikpädagogische Blätter 14 (1891), S. 187f., hier S. 188
Beleg: Catalogue of the Special Exhibition of Ancient Musical Instruments, London 1872, S. 48

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Ganz, Adolph
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1829092114

http://bit.ly/2iW8f0Q

Spohr



Der nächste erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Ganz, 16.11.1830, aus dem sich noch ein derzeit verschollener Brief von Ganz an Spohr erschließen lässt.
Inhaltsangaben: „Spohr beklagt sich in einem am 21. September 1829 geschriebenen Briefe über ,unberechtigte Aufführung‛ seiner Opern in verschiedenen Theatern“.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (19.01.2016).