Autograf: Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg Frankfurt am Main (D-F), Sign. Mus. Autogr. L. Spohr A 10

Sr. Wohlgeb
Dem Herrn Professor
Zelter
in
Berlin


Cassel den 24sten
October 28.

Verehrter Freund,

Der Überbringer dieses, den ich Ihrem gütigen Wohlwollen empfehle, ist mein Schwiegersohn, der Baumeister Wolf von hier. Er wünscht Ihre persönliche Bekanntschaft zu machen und wo möglich ein mal Ihre Academie zu hören. – Ich freue mich, durch ihn Nachrichten über Ihr Befinden zu erhalten, das hoffentlich nach Ihren Wünschen seyn wird.
Mit innigster Hochachtung und Freundschaft
stets ganz

der Ihrige
Louis Spohr.

Erwähnte Personen: Wolff, Johann Heinrich
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Singakademie <Berlin>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1828102815

http://bit.ly/2deXpk1

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Zelter an Spohr, 21.09.1827.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (30.09.2016).