Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Ries, Ferdinand : Die Räuberbraut
Erwähnte Orte: Frankfurt am Main
Erwähnte Institutionen: Stadttheater <Frankfurt am Main>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1828100732

http://bit.ly/21LKvsE

Spohr



Der letzte erhaltene Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Speyer, 25.08.1828. Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Spohrs Antwortbrief vom 11.10.1828. Demnach berichtet Speyer, dass Ferdinand Ries' Oper Die Räuberbraut um den 19.10.1828 in Frankfurt gegeben werden soll. Da Ries an Spohr, 26.09.1828 von den Schwierigkeiten für die Aufführung berichtet, muss Speyers Brief nach dem Brief von Ries entstanden sein. Eine Postlaufzeit von mindestens zwei Tagen vorausgesetzt, ist der Brief spätestens bis zum 09.10.1827 entstanden.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (24.03.2016).