Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Elmenreich, Friederike
Heinefetter, Sabine
Wild, Franz
Erwähnte Kompositionen: Meyerbeer, Giacomo : Il crociato in Egitto
Erwähnte Orte: Kassel
Erwähnte Institutionen: Hoftheater <Kassel>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1828021513

http://bit.ly/2xuxnDX

Spohr



Existenz und Inhalt dieses Briefs ergeben sich aus Meyerbeers Antwortbrief vom 04.03.1828. Demnach bittet Spohr um die Erlaubnis, Meyerbeers Oper Il crociato in Egitto in Kassel aufzuführen. Dazu gibt Spohr auch eine Liste der für diese Oper in Kassel zur Verfügung stehenden Sänger, darunter Sabine Heinefetter und Franz Wild. Für die Kasseler Aufführung schlägt Spohr einige Änderungen an der Oper vor. Er fragt außerdem nach der geeignetsten deutschen Übersetzung und berichtet, dass er von Friederike Elmenreich eine Übersetzung dieser Oper angeboten bekommen habe (vgl. Spohr an Elmenreich, 08.02.1828).
Da Meyerbeer in seinem Antwortbrief angibt, die Beantwortung mehrere Tage aufgeschoben zu haben, dürfte der Brief im Februar 1828 entstanden sein.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (26.09.2017).