Autograf: nicht ermittelt

Autor(en): Spohr, Louis
Adressat(en): Krauchenberg, Georg
Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1828021417

http://bit.ly/2W7E8a0

Spohr



Existenz, ungefähres Datum und Inhalt dieses Briefs folgen aus Spohr an August Pott, 16.03.1828: „Haben Sie doch die Gefälligkeit für mich und erkundigen Sie sich beym Oberstlieutenant Krauchenberg vom 3ten Husarenregiment (die in Nordheim steht, jetzt aber seit einiger Zeit sich in Hannover aufhält,) ob er vor etwa 4-5 Wochen einen Brief von mir erhalten habe? und sagen Sie ihm gefälligst, daß ich einen tüchtigen Musikdirektor gefunden habe und daher seiner Antwort so bald wie möglich entgegen sehe.“
Der in diesem Brief erwähnte Kandidat für den Musikdirektor im 3. Hannoverschen Husarenregiment ist derzeit noch nicht ermittelt.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (10.07.2020).