Autograf: Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel (D-Kl), Sign. 4° Ms. Hass. 287

An den Herrn L. Spohr
Wohlgeboren
Kapellmeister
Hessen-Cassel


An den Herrn L. Spohr Wohlgeb.
Bonn den 27ten Novbr 1826.

Ew Wohlgeboren werthe Zuschrift vom 23ten vor. Monats hierauf ergebenst beantwortend, bitte ich mich mit 6 Exemplaren auf der Subscriptionsliste des Clav. Auszugs Ihres neuen Orathoriums
„Die letzten Dinge“
bemerken zu wollen.
Ihrem Wunsche zufolge habe ich den Inhalt Ihres werthen Schreibens dem Hr. Prof. Breidenstein, Direktor des hiesigen Singvereins, mitgetheilt.
Mit vorzüglicher Hochachtung

Ew. Wohlgeboren
ergebener Diener
N. Simrock

Erwähnte Personen: Breidenstein, Heinrich Carl
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Die letzten Dinge
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen: Musikverein <Bonn>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1826112751

http://bit.ly/1RjJpDW

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Spohrs Subskriptionsaufruf vom 23.10.1826. Er ist außerdem der letzte überlieferte Brief der Korrespondenz zwischen Nikolaus Simrock und Spohr. Nach Simrocks Tod am 12.06.1832 ist der nächste überlieferte Brief Spohrs an den Musikverlag Simrock vom 01.01.1833.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Wolfram Boder (26.11.2015).