Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Guhr, Carl
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Die letzten Dinge
Erwähnte Orte: Frankfurt am Main
Erwähnte Institutionen: Cäcilienverein <Frankfurt am Main>
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1826072032

http://bit.ly/1TGBIbF

Spohr



Dieser Brief schließt an Spohr an Speyer, 06.07.1826 an. Existenz und Inhalt ergeben sich aus Spohrs Antwortbrief vom 02.08.1826. Demnach berichtet Speyer, er habe Carl Guhr versprochen, seinen Wunsch bei Spohr durchzusetzen, dass dieser Guhr für ein Konzert mit dem Frankfurter Cäcilienverein zu Guhrs Gunsten das Aufführungsmaterial zu Die letzten Dinge leihe. Eine Postlaufzeit von zwei bis fünf Tagen vorausgesetzt ergibt sich für den Brief eine Datierung zwischen dem 8. und 30.07.1826.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (25.02.2016).