Autograf: letzter Nachweis Die Autographen-Sammlung Alexander Meyer Cohn's, Bd. 2 Versteigerung in Berlin vom 5. bis 10. Februar 1906 (= Katalog Stargardt), Berlin 1906, S. 284

Erwähnte Personen:
Erwähnte Kompositionen: Spohr, Louis : Die letzten Dinge
Erwähnte Orte:
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1825120106

http://bit.ly/2aeNyWT

Spohr



Dieser Brief ist die Antwort auf Rochlitz an Spohr, 01.11.1825. Der Auktionskatalog gibt keine Hinweise auf den Inhalt, außer dass der Brief Spohrs Oratorium Die letzten Dinge betrifft. Aus Rochlitz’ Antwortbrief vom 05.12.1825 lässt sich jedoch erschließen, dass Spohr über die Forschritte seiner Komposition berichtet und Vorschläge zur Änderung des Texts macht. Außerdem erklärt er vermutlich, dass diese Komposition für die Sänger leichter als seine früheren Werke sei.
Das Briefdatum im Katalog wird durch Rochlitz’ Antwortbrief bestätigt.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (25.07.2016).