Autograf: nicht ermittelt

Erwähnte Personen: Schmidt (aus Frankfurt am Main)
Erwähnte Kompositionen:
Erwähnte Orte: Hamburg
Erwähnte Institutionen:
Zitierlink: www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1825111532

http://bit.ly/1S8wRe2

Spohr



Der letzte Brief dieser Korrespondenz ist Spohr an Speyer, 22.10.1825. Existenz und Inhalt des Briefs ergeben sich aus Spohrs Antwortbrief vom 30.11.1825. Demnach bittet Speyer in seinem Empfehlungsschreiben für einen Herrn Schmidt für diesen Empfehlungsschreiben nach Hamburg aufzusetzen.
Da dieser Brief vermutlich vom Empfohlenen selbst überbracht wurde, ist die Datierung schwieriger als bei Briefen auf dem normalen Postweg. Vermutlich wurde der Brief zwischen dem 15. und 28.11.1825 verfasst.

Kommentar und Verschlagwortung, soweit in den Anmerkungen nicht anders angegeben: Karl Traugott Goldbach (24.03.2016).